Thomas Cüpper

Thomas CüpperThomas Cüpper ist einer der wenigen Interpreten, die es verstehen eine Gesellschaft auch ohne großen technischen Aufwand zu begeistern. Allein seine Stimme, überzeugt nicht nur, sondern begeistert die Zuhören in kürzester Zeit. Egal ob Kölsch, Weihnachten, Besinnliches, Stimmung oder Karneval.

 

Bescheiden, jedoch versiert, begleitet es sich auf dem Akkordeon, wenn er die zu Herzen gehenden Lieder und Couplets von Willi Ostermann, Karl Berbuer, August Batzem u.v.a. vorträgt.

 

Seit 2001 ist Thomas Cüpper Mitglied der ältesten Kölner Karnevalsvereinigung, der Muuzemändelcher.


Bekannt durch Auftritt bei Veranstaltungen des Kölner Karnevals u.a. Theater am Sachsenring,dem Kölner Senftöpfchen Theater und anderen Bühnen vergleicht man seine Vortragsart immer wieder mit den Worten „Wenn Du zo mäß, meinste d`r Ostermann wör am singe.“

 

Durch eigene Veranstaltungen im Theater Bergischer Löwe in Berg. Gladbach – seiner Heimatstadt – hat es sich bei dem Programm der „Kölschen Weihnacht einen Namen gemacht und ist aus den Programmen der Kölschen Weihnacht nicht mehr wegzudenken. Dabei sein Freund und Kollege Heinz Monheim (Schriftstellter) Musikunterricht erhielt er ab dem fünften Lebensjahr und lernte als Organist sein Handwerk, wobei er seine Zuhörer auch durch seinen spontanen und schlagfertigen Mutterwitz sowie durch umfangreiche Köln Kenntnisse begeistert. Liebevoll gab man ihm den Spitznamen „Et Klimpermännche“. Und so ist auch sein Markenzeichen –wie seiner Zeit bei Ostermann- der Bibbi, die Melone.

 

Egal ob Besinnlich – Weihnachten –Karneval- oder ganz privat – Sie werden von Thomas Cüpper lange sprechen.

 

Wir geben Ihnen gerne mehr Informationen.

 

*   *   *

 

Foto des Monats

Karneval in Köln

Karneval in Köln ...


Weiterlesen...

Facebook

Facebook

Larry G. Rieger jetzt auch auf Facebook.

Besucher

Heute38
Gestern162
Woche38
Monat2685
Gesamt362531